Pferdehof „Sallja“
Reittherapie, Reitunterricht, Kommunikationstraining, Teamentwicklung


Die Pferde

Unsere wichtigsten Teammitarbeiter sind unsere Pferde. Im Sommer leben sie alle zusammen auf der großen Weide und während des Winters teilen sie sich in Kleingruppen verschiedene Offenställe und Paddocks und kommen fast täglich auf die Weide. So haben sie in ihrer Freizeit die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang und ihr Bedürfnis nach Herdengemeinschaft zu verwirklichen. Das macht sie ausgeglichen und menschenfreundlich. Neben der Arbeit in Reittherapie und -unterricht werden sie weiter ausgebildet, aber sie dürfen auch zum Wanderreiten mit, damit sie Abwechslung haben und ihnen die Arbeit nicht langweilig wird.

West Virginia
…mit 1,70 m die größte im tierischen Team, gehört seit dem Winter 2008 dazu.
Sie ist eine souveräne Leitstute und hat im Allgemeinen ein ruhiges Wesen.

Nevana
Seit November 2009 gehört Nevana mit zum Pferdeteam. Sie hat ein vorsichtiges, ruhiges Wesen. Auf ihrem breiten Rücken kann man sich richtig sicher fühlen

Vera
…ist 1995 in Südtirol geboren. Sie spielt gern
und das Lernen fällt ihr leicht. Wenn sie dem Menschen vertraut ist sie für viele Abenteuer zu haben.

Kessey
Sie ist mit 5 Jahren aus dem Emsland nach Bremen gekommen und wurde hier ausgebildet. Eine sensible, verspielte und selbstbewusste Stute

Grisni
… ein Islandwallach. Als körperlich
Kleinster führt er die Herde sicher.
Er übernimmt Verantwortung für kleine Kinder und ist Großen ein Partner.

Greifa
Auch Greifa ist ein Islandpferd. Sie ist die jüngere Schwester von Grisni. Menschen gegenüber ist sie freundlich und aufmerksam wie ihr Bruder.

Sam,
Ich bin hier auf dem Hof geboren worden.
Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Ich genieße es im Mittelpunkt zu stehen und suche mir auch gern eigene Aufgaben.


Aladin
,
Mein Name ist Aladin und ich bin bei der Hofgründung 2010, im Alter von 12 Jahren, auf Sallja eingezogen. Zusammen mit meinem mutigen Kumpel Sam habe ich hier schon manche Kutschtour unternommen. Auch verstehe ich mich gut mit der neugierigen Kessey.

Wenn mein Menschenpartner versucht die Welt mit meinen Augen zu sehen und die Abenteuer mit mir gemeinsam bewältigt, geht es mir gut.