Pferdehof „Sallja“
Reittherapie, Reitunterricht, Kommunikationstraining, Teamentwicklung

Rückblick 2015

Am 20.11.2015 "Schön, dass Du wieder da bist, Sam!"

 

 

Liebe Kinder, Eltern,
Institutionen und Helfer,

wir blicken auf ein turbulentes Jahr 2015 zurück. Im Januar ist unsere Kessey aus unerfindlichen Gründen schwer krank geworden und über ein halbes Jahr haben wir zusammen gekämpft. Als sie nach dem Sommer endlich wieder mit ihrer Herde laufen durfte, atmeten alle auf, bis eines schönen Tages im Herbst Sam morgens lahm von der Weide herein kam und kaum laufen konnte. Er muss sich nachts auf der Weide die Sehne des rechten Vorderbeins stark gezerrt haben. Ob er vor etwas gescheut, mit Virginia zusammen getobt hat oder einfach beim Aufstehen in ein Kaninchenloch getreten ist, können wir nur vermuten. Tatsache ist, dass er nach einigen Wochen Boxenruhe nun zwar wieder zu den Kumpels auf das Paddock darf, aber für unsere Arbeit sicher die nächsten 6 Monate ausfallen wird.

Auch diesen Sommer haben wieder zwei unserer Jahreskurse die Motivationsabzeichen „Steckenpferd“/ „Kleines Hufeisen“ abgelegt und bestanden. Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Kinder sich mit ihren Pferden und Gruppen zusammenfinden. Mal gilt es deutlich und klar zu sein, aber manchmal auch nur ganz leise und besänftigend. Ob Aladin und seine „Kampfkaninchen“, „Sam der Kontaktfreudige“, „Kuschelgreifa“, „Primadonna Kessey“, … alle finden ihre Partner und einen gemeinsamen Weg der Zusammenarbeit. Am leichtesten geht das, wenn wir lernen, unserer Intuition zu vertrauen, und da sind uns die Kinder meistens noch weit voraus. Für interessierte Erwachsene habe ich nach der guten Resonanz 2015 nächstes Jahr wieder zwei Wochenenden im April und Mai reserviert*.

Und sonst? Im Herbst haben wir auf die Paddocks reichlich Sand gefahren, damit Mensch und Tier den Winter möglichst angenehm verbringen können und wie immer fragt man sich nach wenigen Wochen: Wo sind die 60m³ Sand nur hin? Während ich diesen Brief schreibe, freue ich mich bereits auf unseren neuen Offenstall, der an Stelle der alten Hütte (Abriss 2014) aufgestellt werden soll. Ich hoffe, wir bekommen das noch zu Weihnachten unter Dach und Fach.

Am 1. August diesen Jahres hat Hof Sallja sein 5-jähriges Jubiläum begangen. Zu dieser Zeit gab es auch in Kesseys Krankheitszustand die entscheidende Wendung. Ich hoffe, wir können das als gutes Zeichen für unser weiteres Bestehen werten. Manche von Euch sind schon zu Zeiten von „Pferdeerleben“ (2006-2010) bei uns gewesen, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die langjährige Wertschätzung unserer Arbeit. Ebenso möchte ich mich für das allgemeine Verständnis unserer Klienten und die Unterstützung durch das Team während der akuten Heilungsphase meines Kreuzbandrisses
im Februar ausdrücklich bedanken.

Eine buddhistische Weisheit, die mir dieses Jahr Kraft geben hat, mag auch für das neue als Orientierung dienen:
„Wenn wir in die richtige Richtung blicken,
ist alles was wir tun müssen,
weiter zu gehen.“

Herzliche Grüße,
Anchana Bose

Nachholtermine 2016:
Entweder im Kurs, 23./24. März oder traditionell Sommerferien 23./24. Juni
* Erwachsenenkurse1 und 2: 16./17. April und 14./15. Mai
*Infoworkshop in Planung; 5. Juni
*erwachsene „Salljanerangehörige“ erhalten 10% Ermäßigung auf die Kursgebüh